SEO-Tutorials für Joomla

J2.5 Tutorial - Meta-Description Einpflege, Qualität und Länge

Die Meta-Description (Beschreibung) sollte für jede Webseite, die in Suchmaschinen gut gefunden werden will bzw. den potentiellen Besucher tatsächlich auf Ihre Webseite ziehen will, gut gepflegt sein. In Joomla 2.5 können Sie diese unter "Site" - "Konfiguration" - "Site" - "Globale Metadaten" eintragen. Direkt darunter finden Sie unter anderem auch die Möglichkeit Keywords (Schlüsselwörter) für Ihre Webseite (kommagetrennt) einzutragen. Das manuelle Eintragen von Keywords verliert aber immer mehr an Bedeutung, weil die Suchmaschinen sich die für die Webseite relevanten Keywords mit Hilfe der auf der Webseite zu findenden Texte und Überschriften selbst generieren. Die Meta-Description ist jedoch weiterhin relevant. Eine optimale Meta-Description ist weder zu lang, noch zu kurz. Sie sollte daher eine Länge von ca. 140-155 Zeichen (inklusive Leerzeichen) haben. Tragen Sie weniger ein, nutzen Sie nicht das vorhandene Potential, tragen Sie jedoch mehr ein, so werden Suchmaschinen Ihre Description einfach abschneiden, da die Suchmaschinen nicht mehr Zeichen verwenden. Im Idealfall erschlagen Sie den potentiellen Besucher Ihrer Webseite nicht im Vorfeld mit der reinen Aneinanderreihung Ihrer Keywords. Versuchen Sie die elementaren Aspekte Ihrer Webseite in 155 Zeichen zu fassen. Die Description soll ein Vorgeschmack für den Besucher sein und Lust auf mehr machen. Sie erscheint bei Suchmaschinen direkt unterhalb des Links zur Webseite. Achten Sie darauf, dass der Text "menschlich" klingt und damit ein hohes Vertrauen in die Webseite und die zu erwartenden Inhalte erweckt.

Sollten Sie keine Meta-Description eingepflegt haben, ziehen die Suchmaschinen sich selbst Texte von der Webseite, die sie als gute "Einleitung" erachten. Dieses klappt in manchen Fällen recht gut, aber darauf sollten Sie sich nicht verlassen.

Die unter "Konfiguration" eingepflegte Meta-Description wird automatisch für alle (Unter-)Seiten Ihrer Webseite verwendet. Das ist zunächst einmal praktisch, da dieses für viele Webseiten bereits ausreichend ist. Wer aber sein Webprojekt weiter unter SEO-Gesichtspunkten verfeinern möchte, der sollte sich die Mühe machen und für jede normale Beitragsseite eine eigene individuelle Description einpflegen. Diese sollte entsprechend eine nur auf diese Seite zugeschnittene Einleitung sein. Es gelten die gleichen Bedingungen wie für die globale Beschreibung. Sie können eine Meta-Description für einen Menüpunkt oder einen Beitrag selbst einpflegen/nachpflegen. Editieren Sie hierzu Ihren Menüpunkt oder Beitrag und öffnen Sie rechts das Akkordeon-Element Metadatenoptionen. Sie finden die gleichen Eingabefelder wie in den globalen Konfigurationen. Diese gelten aber nur lokal für diesen Menüpunkt bzw. Beitrag.