SEO-Tutorials für Joomla

J1.5 Tutorial - XML Sitemap

Um eine XML Sitemap zu nutzen bieten sich bei Joomla verschiedene Sitemap Komponenten an.

In diesem Tutorial nutzen wir die Komponente Xmap.

Nach erfolgreicher Komponenten-Installation lässt sich die Komponente im Menü aufrufen.  In dem Tab Inhaltsverzeichnisse können alle gewünschten Menüs, die auf der Seite verwendet werden, hinzugefügt werden.

Rechts finden Sie den Punkt Optionen. Im ersten Submenupunkt "Voreinstellungen" finden Sie 3 URLs. Kopieren Sie den ersten Pfad (XML-Inhaltsverzeichnis).

Öffnen Sie die Datei robots.txt in dem root Verzeichnis Ihrer Joomla Installation.

Ergänzen Sie unter die letzte Zeile folgenden Code:

Sitmap: [Hier Ihre xml URL]

Selbstverständlich ohne eckige Klammern.

Nun sollten Sie noch Ihre XML-Sitemap bei den gängigsten Suchmaschinen eintragen. Dazu benötigen Sie jeweils einen kostenlosen Account beim jeweiligen Anbieter.

Google: Google Webmastertool

Nachdem Sie Ihr Google Konto erstellt haben, ergänzen Sie Ihre Webseite in der Liste, in dem Sie auf Webseite hinzufügen klicken.

Diese Webseite muss nun bestätigt werden.

Dazu können Sie einen Meta-Tag in Ihre Webseite einbauen.

Kopieren Sie den Meta-Tag in die Index.php. (Im Joomla Backend unter Erweiterungen-Templates-[Ihr template bearbeiten]-html).

Ergänzen Sie den Meta-Tag zu den anderen Ihreres Templates im head Bereich.

Anschließend speichern und bei Google bestätigen.

Anschließend gehen Sie auf die neu eingetragenen Webseite (in der Liste bei Google) und klicken auf Website-Konfiguration - XML-Sitemap und ergänzen die XML-URL von Xmap auch hier.

Yahoo: Yahoo Siteexplorer

Nachdem Sie Ihr Yahoo Konto erstellt haben, ergänzen Sie Ihre Webseite in der Liste unter My Sites.

Diese Webseite muss nun bestätigt werden.

Dazu können Sie einen Meta-Tag in Ihre Webseite einbauen.

Kopieren Sie den Meta-Tag in die Index.php. (Im Joomla Backend unter Erweiterungen-Templates-[Ihr template bearbeiten]-html).

Ergänzen Sie den Meta-Tag zu den anderen Ihreres Templates im head Bereich.

Anschließend speichern und bei Yahoo bestätigen.

Anschließend gehen Sie auf die neu eingetragenen Webseite (in der Liste bei Yahoo) und klicken auf Feeds und ergänzen die XML-URL von Xmap auch hier.